FDP Westfalen-Süd
Für Sie vor Ort.

Über Uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten in den Kreisen Unna, Hochsauerland, Soest und der kreisfreien Stadt Hamm. Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Als Stimme der Freiheit und Selbstbestimmung im Herzen Westfalens setzen wir uns für Sie ein. Lesen Sie auf den folgenden Seiten wie wir die Zukunft in Westfalen anpacken wollen.
Auf Anregungen, Kritik oder Lob von Ihnen freuen wir uns unter fdpwestfalensued@t-online.de!

Ihr Vorstand der Freien Demokraten Westfalen-Süd

Personen

Der Vorstand leitet die Geschäfte des Bezirksverbandes. Es stellen sich der Vorsitzende, seine Stellvertreter und die weiteren Mitglieder vor.

Christof Rasche

Bezirksvorsitzender

Christof Rasche ist seit 2011 Bezirksvorsitzender der FDP Westfalen-Süd. Er ist seit 2000 Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen und dort zurzeit Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion.

Carl-Julius Cronenberg

Stellv. Bezirksvorsitzender

Carl-Julius Cronenberg ist seit 2015 stellv. Bezirksvorsitzender der FDP Westfalen-Süd. Gleichzeitig ist der Arnsberger Unternehmer Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender der Freien Demokraten im Hochsauerlandkreis.

Susanne Schneider

Stellv. Bezirksvorsitzende

Susanne Schneider engagiert sich als stellv. Bezirksvorsitzende der FDP Westfalen-Süd und ist Kreisvorsitzende der Freien Demokraten Unna. Sie ist seit 2012 Mitglied des nordrhein-westfälischen Landtags.

Christoph Dammermann

Schatzmeister

Christoph Dammermann ist seit mehreren Jahren Schatzmeister des FDP-Bezirksverbandes. Zusätzlich gehört er dem Landesvorstand der FDP NRW an. Hauptberuflich arbeiter er als Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Innovation und Digitalisierung des Landes NRW.

Ingo Müller

Schriftführer

Julius Will

Beisitzer im Vorstand

Julius Will ist als Beisitzer im Bezirksvorstand und als stellv. Vorsitzender der FDP im Kreis Unna aktiv. Beruflich arbeitet er als Fraktionsgeschäftsführer der FDP-Landtagsfraktion NRW.

Gordon Eickhoff

Beisitzer im Vorstand

Gordon Eickhoff ist seit mehreren Jahren Mitglied des Bezirksvorstands. Der selbstständige Unternehmender engagiert sich als Ratsherr und FDP Stadtverbandsvorsitzender in der Stadt Warstein. Außerdem unterstützt er als Beisitzer im Kreisvorstand die FDP im Kreis Soest.

Fabian Griewel

Beisitzer im Vorstand

Fabian Griewel ist seit 2018 Mitglied des Bezirksvorstandes. Er stammt aus Soest und ist dort FDP-Kreisvorsitzender.

Dorothee Thiele

Beisitzerin im Vorstand

Dorothee Thiele ist seit 2004 Mitglied im Rat der Stadt Sundern,
seit 2014 stellvertretende Fraktionsvorsitzende sowie Parteivorsitzende
der FDP Sundern. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Kinder- und Jugendarbeit
sowie die Schullandschaft vor Ort.

Udo Reins

Beisitzer im Vorstand

Udo Reins ist seit einigen Jahren Beisitzer im Bezirksvorstand. Der Pflegedienstleiter ist stellv. Kreisvorsitzender der FDP Hamm sowie Bezirksvertreter in Hamm-Rhynern.

Jobst Heinrich Köhne

Beisitzer im Vorstand

Jobst Heinrich Köhne ist stv. Kreisvorsitzender im Hochsauerlandkreis, Ratsmitglied und Ortsvorsitzender in Meschede. Er ist besonders in der Umwelt- und Energiepolitik engagiert und Mitglied in Bürgerinitiativen gegen Windkraft.

Heinz-Rüdiger Kaldewey

Beisitzer

Heinz Rüdiger Kaldewey ist seit einigen Jahren Beisitzer im Bezirksverband.
Auch als Schatzmeister hat er drei Jahre gewirkt.
Neben diesen Tätigkeiten ist er auch schon seit Jahren als Beisitzer im FDP
Kreisverband Hamm tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit ist die Wirtschaftspolitik.

Ulrich Reuter

Kooptiertes Mitglied im Bezirksvorstand

Michel Nentwig

Bezirksvorsitzender der Jungen Liberalen Westfalen-Süd

Als Bezirksvorsitzender der JuLis ist Michel Nentwig vor allem Ansprechpartner für die jüngeren FDP-Interessierten. Um die Zusammenarbeit zwischen Partei und Jugendorganisation zu koordinieren, ist er auch Teil des FDP-Bezirksvorstandes.

Astrid Partmann

Bezirksgeschäftsführerin (angestellt)

Astrid Partmann arbeitet in Teilzeit als Bezirksgeschäftsführerin für die Freien Demokraten Westfalen-Süd. Daher bitten wir um Verständnis, wenn Sie uns aufgrund der Teilzeitanstellung nicht unmittelbar erreichen. Wenn Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen senden, melden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Positionen

Die FDP setzt sich für Sie und Ihre Region ein. Wir möchten Südwestfalen vorantreiben. Finden Sie mehr über unsere Ideen heraus!

Bildung

In einer Welt der Veränderung gibt es keine Ressource, die wertvoller wäre als Bildung. Sie befähigt die Menschen, auch in einer komplexen Umwelt selbstbestimmt ihren Weg zu gehen. Bildung ist die Chance zum sozialen Aufstieg. Wichtig ist, was ein Mensch kann. Unwichtig wird, in welches Elternhaus er geboren wurde. Wir wollen auch im ländlichen Westfalen eine gut Erreichbarkeit aller Schulen und setzen uns für digitalisierte Schulen ein.

Umwelt

Für uns Freie Demokraten ist Klimaschutz eine weltweite und branchenübergreifende Aufgabe. Es ist sinnvoll in allen Bereichen die richtigen Anfänge zu setzen. Wir setzen uns für konkrete Klimaschutzmaßnahmen in den Kreisen und Städten ein. Oberflächliche Maßnahmen wie ein Klimanotstand halten wir für nicht zielführend. Auf europäischer Ebene setzen wir uns für ein CO2-Limit und einen erweiterten Zertifikatehandel ein.

Familie

Wir wollen eine Trendwende – von vorgestanzten Lebenswegen hin zu einer modernen Gesellschaft mit mehr Autonomie über die eigene Biografie. Daher wollen wir zum Beispiel Langzeitkonten für Arbeitszeit fördern, um für jeden, der möchte, Wege zur persönlichen Entwicklung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Ein moderner Rechtsrahmen für Verantwortungsgemeinschaften und Ehe ist für uns nur ein Teil davon.

Neuigkeiten

Aktuelle Infos aus der Bundespolitik. Instagram der Freien Demokraten Deutschlands.

Der jetzt erst bekannt gewordene #Datendiebstahl am Berliner #Kammergericht darf nicht folgenlos bleiben. Unternehmen, Selbstständige, Vereine werden mit der Datenschutzgrundverordnung überzogen und am Berliner Kammergericht ist die Datensicherheit löcherig wie ein Schweizer Käse. Dem grünen Justizsenator war dies seit Wochen bekannt, bevor er erst jetzt nach einer Berichterstattung damit an die Öffentlichkeit ging. „Wenn dies nicht ein Grund für einen Rücktritt des zuständigen grünen Senators ist, dann frage ich mich, was noch passieren muss“, so Wolfgang Kubicki.

#datenschutztag: Zwischen Passwort-Herausgabepflicht, NetzDG und Gesichtserkennung müssen wir mehr denn je für Bürgerrechte und Freiheit im Netz aktiv werden. 💪 Unterstütze uns dabei, gegen die zunehmende Überwachung zu kämpfen ➡️ fdp.de/mitgliedwerden

Jüdisches Leben muss in Deutschland sicher, frei und selbstbestimmt stattfinden können, forderte @Linda Teuteberg in der Debatte zur Bekämpfung des Antisemitismus nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle. Gleichzeitig kritisierte sie manche reflexhaften Vorschläge anderer als Aktionismus: Datensammelwut und eine strengere Überwachung der Gamerszene helfe dabei nicht weiter. Die Wurzel der Gewalt seien die Orte, an denen Menschen mit menschenverachtender Ideologie aufgeladen würden. „Diese Orte muss der Rechtsstaat viel intensiver ins Visier nehmen. Wir müssen die gesellschaftlichen Türen für Antisemitismus fest verschließen, damit es nicht auf die realen Türen ankommt wie in Halle", so Teuteberg. Quelle: Deutscher Bundestag #WeRemember #Auschwitz75

Termine

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Sie haben Wünsche, Anregungen oder Kritik? Zögern Sie nicht und schreiben Sie uns.

FDP Westfalen-Süd c/o Astrid Partmann
Friedrich-Ebert-Straße 5
59425 Unna
Deutschland